Das kleine b – Mit neuen Möbelstücken auf der IMM COLOGNE

Die Hamburger Möbelmanufaktur ‚das kleine b’ auf der imm Cologne. Auf der internationalen Einrichtungsmesse imm Cologne in Köln zeigten vom 15. bis 21. Januar 2018 über 1.200 Aussteller aus 50 Ländern die Trends des kommenden Jahres. Wer sich ein umfassendes Bild über die internationale Welt der Einrichtung machen wollte, war hier genau richtig.

Für die Hamburger Möbelmanufaktur war die imm Cologne perfekt

Perfekt um zwei neue Möbelstücke vorzustellen. Das Schuhregal basti und die gardero-b sind ab sofort unter www.daskleineb.de und in ausgewählten Geschäften erhältlich. Wie alle Möbel von ‚das kleine b’ werden auch diese beiden von Hand in der Hamburger Werkstatt gefertigt.

Funktion und Leichtigkeit im Flur bei ‚das kleine b’

Jetzt wird es schön im Flur! Der Flur ist kein einfacher Raum. Hier wird abgelegt, weggestellt, verstaut und aufgehängt – und das oft auf engem Raum. Deshalb müssen Flurmöbel gut durchdacht sein. Funktion und Leichtigkeit ist Trumpf. Die geradero-b aus geölter Eiche bietet Platz für Mäntel und Jacken. Leicht schwebt sie an der Wand. Sie wird gehalten von zwei pulverbeschichteten Stahlhalterungen, und bringt trotz allem Pragmatismus eine cleane Ästhetik in die Stauraumfrage. Die garedero-b3 dient zusätzlich als Schuhregal. Auf drei pulverbeschichteten Aluminiumböden können sechs Paar Schuhe abgestellt werden. Ein weiteres typisches Flurmöbel ist das Schuhregal, das – genau wie die Garderobe – rein von der Funktion bestimmt ist. Es existiert tatsächlich nur, um Schuhe möglichst unauffällig verschwinden zu lassen. Allerdings legen mittlerweile eine Menge Leute großen Wert auf ihr Schuhwerk und besitzen entsprechend viele Paare davon. Deshalb macht es sich für den Flur gut, wenn die Schuhe auch auf stilsichere Weise verstaut werden.

Das Schuhregal basti ist ganz in diesem Sinne eine leichte Rahmenkonstruktion aus geölter Eiche, mit weißen pulverbeschichteten Stahlböden. Unauffällig und dabei sehr schön. Für alle, die ihre Schuhe auch gerne anschauen, wenn sie diese gerade nicht tragen, ist die p-Serie des Schuhregals basti gemacht. Hier werden die Schuhe nicht einfach nur weggeräumt. Sneaker, Ankleboots und Co. präsentieren sich, so dass sie zu einem Teil der Einrichtung werden – auf alle Fälle aber zu einem Statement. Die Schuhregale der Serie basti lassen sich beliebig miteinander kombinieren – je nachdem wieviel Platz benötigt wird. Zusammen mit gardero-b liefern sie eine, in der Größe komplett variable, Lösung für Schuhe, Jacken und Mäntel.