Freistehende Markisen im Trend

Bezahlter Beitrag | Freistehende Markisen die gerade jetzt im  Trend sind garantieren ein ganz neues Outdoor Feeling auch in diesem heißen Sommer mit vielen neuen Möglichkeiten.  Den Sommer genießen wir am liebsten im Freien. Garten und Terrasse werden zur individuellen Wohlfühloase. Hier verbringt man entspannt den Feierabend, genießt ein gemütliches Frühstück mit der Familie oder trifft sich zu einer Grillparty mit Freunden. So willkommen die Sonne ist, ist es jedoch immer eine Frage der richtigen Dosis. Bei ihren vielen positiven Eigenschaften kann Sonne auch unangenehm blenden, unerträgliche Hitze erzeugen oder sogar die Haut schädigen. Deshalb gehört zu einem tollen Sommer auch der wohltuende Schatten. Wer den Sommer so richtig genießen möchte, sollte sich Gedanken machen, wie sich Terrasse oder Balkon in kühlenden Schatten tauchen lassen. Je nach Einsatzzweck und baulichen Besonderheiten können Hausbesitzer etwa zwischen Gelenkarmmarkisen, Pergola Markisen sowie Kassettenmarkisen wählen.

Ein Trend im Sommer 2018 ist die freistehende Markise.

Diese Markise ist unabhängig von baulichen Gegebenheiten und auch unabhängig von ihrem Stellplatz – so kann der Lieblingsplatz im Garten dauerhaft beschattet werden. Egal ob auf der Terrasse, am Grillplatz oder am Pool. Ein hochwertiger Schutz für beide Seiten des Sommers kommt aus dem Hause erwilo. Der zur ostwestfälischen KADECO-Gruppe gehörende Markisenhersteller zeigt zum Start der neuen Markisen-Saison mit dem textilen Terrassendach “615” ein innovatives Modell mit besonderem Anspruch: Optisch überzeugend, technisch ausgereift und Made in Germany. So sorgt der Sonnen- und Wetterschutz dafür, dass man den Sommer bei nahezu jeder Witterung an der frischen Luft genießen kann.