Neues Siegel für Möbel – „Made in Germany“

„Made in Germany“ wird jetzt wieder als Siegel vom Verband der Deutschen Möbelindustrie bescheinigt. Sie möchte mithilfe dieser Bescheinigung wieder mehr Käufer gewinnen.

Seit dem 19. Jahrhundert gilt “Made in Germany” als eine Qualitätsaussage und ein Versprechen in jedem Bereich. Ursprünglich eingeführt um Qualitätswaren aus Deutschland gegenüber minderwertigeren Produkten aus Großbritannien auszuweisen, soll es jetzt wieder auf die hochwertigkeit deutscher Möbel hinweisen. Ein Problem für die deutsche Möbelindustrie heutzutage findet sich wiederum in billigen Importwaren, diesmal aus Polen und China. Diese Importprodukte ziehen zudem einen Vorteil daraus, dass deutsche Produkte und Hersteller von Möbeln und ähnlichen Waren einfach nicht die populären Markennamen haben die sich in anderen Industrien finden. Um dagegen anzukämpfen wirbt der deutsche Möbelherstellerverband seit Anfang des Jahres mit dem Hashtag #zuhausesein auf Instagram, Facebook und Twitter, mit dem Fokus auf dem Online-Handel. Ein Großteil der Möbelinteressenten (das wissen wir ja auch aus eigener Erfahrung und dem Erfolg von desmondo) informiert sich vor dem Möbelkauf im Internet, wo ausländische Produzenten oft einfach die Nase vorne haben.

Eine weitere wichtige Rolle bei diesem Vorstoß der Möbelindustrie findet sich auch in Augmented Reality. Diese besondere Art des digitalen Angebots hat an einigen Orten bereits erste Abnehmer unter Möbelproduzenten gefunden. Mithilfe von AR-Technologien ist es mittlerweile ja sogar möglich mit dem Smartphone Möbel virtuell in das Zimmer zu stellen und so zu sehen ob das gute Stück auch wirklich ins Wohnzimmer passt.

Und zusätzlich zu all diesen Entwicklungen soll jetzt auch das neue Qualitätssiegel dabei helfen, lokale Möbelproduzenten mit der Garantie auszustatten, die üblicherweise ein Markenname bringt. Ab dem zweiten Halbjahr 2019 sollen erste Firmen mit diesem neuen Siegel ausgestattet werden, das für den Verbraucher und Deutschland und ganz Europa eine Garantie darstellen soll. Jedes Produkt das mit “Made in Germany” beschriftet ist wurde garantiert in Deutschland entwickelt, hergestellt und durchlief auch deutsche Kontrollpunkte, ist also entsprechend den recht hohen offiziellen Standards für deutsche Waren.

Mit neuen Technologien und dem Versuch eine Qualitätsgarantie durch ein Wertsiegel zu erreichen versuchen deutsche Produzenten sich ihre Position auf dem innerländischen Markt zurückzuholen. Und wir wünschen ihnen nur das Beste! Ihr wisst wie gerne wir uns fremde Ideen ansehen und sie unseren Styles hinzufügen, aber deutsche Qualität ist auch echt nicht zu unterschätzen!

Nutzt diesen Artikel doch mal als Anregung, nachzugucken woher eure Deko und Möbel kommen!

Euer Desmondo-Team

Werbung