Schöner Wohnen im Mai

Unsere liebe Sandra hat einige Tipps für euch gesammelt, die eure Frühlingsgefühle in eure Inneneinrichtung übertragen.

Wer neue Farbe in sein Leben und in sein Heim bringen will, dem empfehlen wir die Trendfarbe 2019 – Coral.

Die Farbe Coral vermittelt Wärme und Lebensfreude. Besonders gut lässt sich dieses Farbelement mit metallischen Farben wie Gold und Kupfer, aber auch mit einem sattem und tiefem Blau kombinieren.Super passen dazu weiße Akzente in Form eines Blumenstraußes, Kissen oder Porzellan.

Um wieder ein wenig Dynamik und Prägnanz aus dem Farbbild zu nehmen, sollte aber auch dafür gesorgt sein, dass genug weiße Akzente oder Flächen eingebaut werden um ein stimmiges Gesamtbild zu kreieren. Diese Kombination aus dominanten Farben und schlichtem Weiß wirkt ausgeglichen aber trotzdem anregend.

Eine Alternative: Eye-Catcher Tapete

Die Gestaltung der Wände ist ein großer Punkt, was das Wohlfühlklima in den eigenen vier Wänden betrifft. Die dekorative Wandegestaltung gibt dem Zuhause die persönliche Note und ist ein absoluter ein Eyecatcher, der manchmal auch etwas Mut erfordert. Im Trend ist der lässige Used-Look, Bastgeflecht in unterschiedlichen Farben, metallischer Glanz in zeitlosem Design und nach wie vor die Fototapete mit tollen Bildern, die an Urlaube in weiter Ferne erinnern. Represent yourself – zeig, wer du bist! Mit einer Motivtapete, die natürlich zu eurem Einrichtungsstil passt.

Wer schon farblich ausgesorgt hat und lieber eine Möbelstück wie z.B. eine Couch will, für den haben wir eine kleine Analyse aus den aktuellen Trends zusammengefasst.

Jahrelang waren Sitzgruppen im Trend. Mittlerweile passt sich der Einrichtungsstil den praktischen Gegebenheiten wieder an. Große Sofas geraten aus dem Trend.  Momentan sind kleinere Sofas angesagter. Sie lassen einen Raum größer wirken, sind leichter zu transportieren und umzustellen und dazu sind sie meistens auch günstiger. Kleine, filigrane Beistelltische sind eine praktische und schön ansehbare Ergänzung dazu.

Wo wir schon beim Thema Trend sind, wollen wir eins nicht zu kurz kommen lassen: Bauhaus – ein Design, das sein Comeback feiert.

Zum 100. Gründungsjubiläum ist der Bauhausstil in aller Munde. Ständig werden neue Ausstellungen erwähnt oder etwas in diesem Stil veröffentlicht. Der minimalistische Stil rückt in den Mittelpunkt. Bauhaus steht für geometrische Formen, klare Linien, pure Farben. Auch auf den Möbelmessen im Frühjahr konnte man sehen, dass sich die Designer davon haben inspirieren lassen. Erklärung des Stiles anhand eines Beispiels:

Tisch = 4 Beine + Platte. Verkörpert wird das, was ein Element benötigt ohne Zusatz.

 

Wir hoffen, dass einer dieser Tipps von Sandra euch inspirieren konnte und wünschen euch einen gelungen Start in den Frühling.
Euer Desmondo-Team.

Werbung