Home»Allgemeine news home & living»Sichere Fenster – so vermiest du Einbrechern die Stimmung

Sichere Fenster – so vermiest du Einbrechern die Stimmung

0
Shares
Pinterest Google+
Unser Wachhund erhält übrigens zusätzlich noch eine sehr moderne digitale Unterstützung bei seiner wichtigen Arbeit.

Sichere Fenster verderben Einbrechern die Lust am Klauen! Aber was kann ich nun unternehmen damit meine Fenster auch sicherer werden? Der beste Schutz vor einem  Einbruch, gerade jetzt im Herbst ist ja die Hochzeit für Einbrecher, sind halt einfach nun schon mal sichere Fenster.

  1. Alte Fenster sind übrigens ziemlich oft nicht nur eine herzliche Einladung für Einbrecher einzusteigen sondern auch noch echte Energiefresser.
  2. Auch geschlossen sind alte Fenster meistens noch gut zu knacken und das mit einfachen Werkzeugen.

Das spricht alles für neue Fenster doch natürlich liegt es nicht in der Macht jedes Einzelnen neue Fenster einzubauen. Da helfen dann halt nur die üblichen Maßnahmen wie die Rolläden dicht machen, Licht, Radio oder Fernseher laufen lassen etc.

Sichere Fenster für einen ruhigen Schlaf

Eventuell kannst du deine Fenster nachrüsten, aber dafür sollten die Fenster nicht zu alt sein. Nachrüsten von Fenstern zum Schutz vor Einbrechern kann so funktionieren:

  • Sicherheitbeschlägen mit Pilzkopfzapfen die fachmännisch angebracht werden oder
  • mit Sperrriegeln am Rahmen und im Mauerwerk.

Mit Alarm und Überwachungsanlagen kann du die nun sichereren Fenster noch ergänzen.

Falls du das Glück hast neue Fenster einbauen zu lassen sollten sie folgende Schutzfunktionen erfüllen:

  • Sichere Fenster haben einbruchemmende Sicherheitsbeschläge mit Pilzkopfverriegelungen und passenden Sicherheitsschließblechen.
  • Eine stabile Befestigung der Sicherheitsverglasung im Fensterflügel.
  • Fachmännische Montage des Fensters im Mauerwerk.

Es gibt auch ein Gütezeichen für sichere Fenster das die Widerstandklasse beschreibt, die Resistance Class = RC2 Beispielsweise. RC2 ist die Mindestanforderung für privaten Wohnraum.

Zum Abschluß wünsche ich euch jetzt noch mit diesem Zitat unten das ich gefunden habe, von Julius Freund, ein sicheres Zuhause

Ich wünsche jedem, der sich tapfer stellt / zum Kampf mit aller Unbill dieser Welt, / ein trautes Plätzchen, wo er dann und wann / die ganze weite Welt vergessen kann.

Previous post

Zeit für mich! M(ein) Platz zum abtauchen....

Next post

This is the most recent story.