Sommer in der Wohnung

Sommer, Sonne, Sonnenschein! Draußen ist der Sommer schon angekommen – jetzt kommt der Sommer auch in deine Wohnung/Haus!

 

Draußen ist schon alles bunt und in voller Farbe, das bringt Lebensfreude ins Gemüt und man fühlt sich einfach direkt besser. Doch nicht nur draußen soll es bunter und farbenfroher werden, auch bei euch daheim kann der Sommer Einfluss nehmen!

Pflanzen in den Räumen bringen nicht nur Farbe in euer Innenraumleben, sondern sie kühlen auch das Raumklima ab und verbessern die Luft! Das sorgt dafür, dass man auch fitter bleibt, selbst wenn einem die Hitze mal zu Kopf steigt. In einer unserer Homestorys habt ihr hierzu eine Inspiration: https://desmondo.de/zu-hause-bei-melanie-hank/

Um einen schönen ‘’caribian look’’ zu kreieren kann man passende rustikale Elemente in das Interior mit aufnehmen. Hierzu passen auch besonders gut unsere verschiedenen Möbel, welche auf Europaletten angefertigt werden: https://desmondo.de/?s=paletten

Höher, größer, weiter – auch Palmen sind ein echter Hingucker in Wohnung oder Garten.

 

Wer nicht genug Platz hat für so eine große Pflanze, der kann sich vielleicht auch mit einem Zitronen- oder Orangenbäumchen zufrieden geben. Die Hingucker können außerdem in schönen stylischen Blumentöpfen extra auffällig betont werden. Hier bekommt man für gute Pflege und Fürsorge nämlich auch noch einen Ertrag von der Pflanze zurück. Eine selbstgemachte Limo aus dem eigenen Hause bzw. Garten ist wohl was tollste Sommergetränk überhaupt!

Passend hierzu mögen wir trendige Samtsessel, optisch können sie sogar noch dem Topf matchen! Elegante Vasen oder einzelne Kissen in besonderen Farben sind ebenfalls Elemente die sich toll dazu kombinieren lassen. 

Wer nicht so viel Platz daheim hat und trotzdem etwas Grün haben will, zumindest auf dem Balkon, dem empfehlen wir ein einfaches Basilikum zu setzen, das braucht nicht nur wenig Wasser, sondern riecht auch toll und kann in der Küche beim kochen einen besonderen Geschmack erzeugen. Hierzu noch ein ein Tipp zur Ernte: Keine einzelnen Blätter abzupfen. Immer einen ganzen Trieb mit einer Schere abschneiden, damit neue Triebe nachwachsen können. Basilikum passt auch in viele Salate. Auch als Pesto kann es benutzt werden und so ist es auch länger haltbar. 

Wer noch mehr Kräuter will, dem empfehlen wir die Mittelmeerkräuter Oregano und Rosmarin. Von Mai bis Oktober lassen sich die Blätter und spitzen ernten, wer dann noch etwas übrig hat, kann es trocknen und hat somit noch ewig etwas davon, das man je nach Gebrauch dann je nach Bedarf aufbrauchen kann.

 

Wir hoffen in diesem Artikel war etwas für euch mit dabei und ihr könnt den Sommer genießen! 

Euer Desmondo-Team.

 

Werbung