Home»Allgemeine news home & living»Das sind die aktuellen Wohntrends im Herbst

Das sind die aktuellen Wohntrends im Herbst

0
Shares
Pinterest Google+

Die Wohntrends im Herbst gehen ja für gewöhnlich immer Richtung kuschlige Atmosphäre und Gemütlichkeit. Auch im Herbst 2018. Aber die Überraschung es gibt nicht nur im Modebereich sondern auch im Interieurbereich ein Cord-Comeback. Das Alte wird wieder neu und was vor einiger Zeit als fürchterlich und spießig galt, wie in der Mode meistens, ist plötzlich total IN. So Cord, eines der wohl prägnantesten modischen Sinnbilder der “Seventies”.

Ja….es ist wieder soweit, de Blätter fallen zum Boden, unter den Füßen raschelt das bunte Laub.

Gerade heute herrschen vieler Orts zwar noch sommerliche Temperaturen doch in der Nacht ist es schon empfindlich kalt. Ich merke das wenn ich die letzte Gassi-Runde gehe. Ohne Jacke ist das schon nicht mehr drin.

Machen wir es uns also daheim wieder etwas gemütlich und kuschelig.

Diese 5 Wohntrends sind nicht nur gemütlich sondern auch sehr modern und schick

  1. Mehr Weiblichkeit herrscht vor. Selbstbewusst kannst du jetzt feminine Akzente setzen. Das machst du mit Accessoires in Gold, Duftkerzen und anderen schönen Kerzen, weichen Kissen und Decken in Rosa und auch Samt. Du solltst bei aller Gemütlichkeit aber immer auf Leichtigkeit Wert legen. Schnell wirkt sonst alles überladen anstatt gemütlich. Im Trend sind übrigens auch die Farben und Muster der Hippie-Zeit, etwas Retro….so wird es nicht nur gemütlich bei dir sondern auch sehr schick.
  2. Cord! Ja auch ich fand es schrecklich, dass ein alter Bekannter bis vor kurzem noch seine in die Jahre gekommene Cordhose stolz trug. Aber Cord feiert momentan tatsächlich sein Comeback. Hätte er sie doch behalten….  ;-). Das also nun eingie Zeit als eher konservativ eingestufte Material erfreut sich nun in neuen Farbvarianten und ist ganz aktuell. Das Trendmaterial trägt sich nicht nur warm als Jacke oder Hose outdoor sondern passt hervorragend ins Interior. Sogar auf Vasen und Geschirr ist das gerippte Material zu sehen. Cord wurde einst nur vom Adel getragen. Heute finden wir ihn überall. Auf Französich heißt der kuschelweiche Stoff übrigens gerippter Samt.
  3. Im Herbst ist die Welt nicht nur bunt sondern auch rund ;-). Geschwungen, Kreise, runde Formen schon seit einigen Monaten trendy. Das in allen Wohnbereichen. Vom Esstisch bis zur Deko. Also unser runder Tisch darf nun weiterhin bleiben ;-). Rundungen stehen nicht nur im Feng Shui für Harmonie sondern sind einfach Symbol für Vollendung und Geborgenheit. Wer kuschelt sich nicht gerne in die Rundung eines riesigen Lounge – Chairs?
  4. Schokolade! Süß und alles ist drin von zartbitter bis Nougat. Vor Jahren wurde alles was Braun war entsorgt jetzt darf das braune Cordkissen wieder auf das Sofa. Modern wirkt Braun auf jeden Fall mit Metall. Ich empfehle die schokoladigen Accessoires mit Kupfer, Silber und Gold zu kombinieren. So wirkt Braun elegant und keineswegs altbacken. Braunes Cordkissen auf goldenem Barhocker…
  5. Wem das alles zuuuu gemütlich wird, das kann vor allem wenn die Wohnung kleiner ist passieren, der greift am besten zu Acrylmöbeln. Möbel aus dem durchsichtigen Material wirken leicht und unauffällig. Trendige Accessoires in Cord und Schokolade bringen dann die Wärme und eine kuschelige Atmosphäre ins traute Heim.

Previous post

Die Hausbar ein Statussymbol der 70er ist zurück....

Next post

Sonnenschutz per App - Nicht nur für Sommersonne