Zu Hause bei Karoline

Instagram Freundin Karoline läuft am liebsten barfuß über den knarrende, warmen Dielenboden ihrer Düsseldorfer Altbauwohnung. Warum das so ist, lest ihr in ihrer Homestory.

Hallo!

Mein Name ist Karoline, ich bin 28 Jahre alt und bin Psychotherapeutin für Kinder und Jugendliche i.A. Als Ausgleich zu meinem fordernden Job, betreibe ich als Hobby meinen Instagram-Kanal “Kaline__”, auf dem ich hauptsächlich die Einrichtung betreffende Inhalte mit meiner Community teile. Mein Lieblingsmotiv ist dabei wohl unser offener Wohnbereich, der sowohl Küche, als auch Esszimmer und Wohnzimmer auf charmante Weise miteinander verbindet.

Vor ziemlich genau einem Jahr haben wir – mein Partner Henrik, unsere Katze Pippa und ich – unsere Altbauwohnung bezogen. Zentral in Düsseldorf gelegen bietet sie für uns nahezu alles, was wir uns für ein langfristiges Heim wünschen. Lediglich auf einen Garten müssen wir leider verzichten, nutzen aber stattdessen gerne unseren Innenhof oder Balkon für gesellige Grillabende mit Freunden. Noch dazu bewohnen meine Schwester und ihr Mann die Wohnung über uns. Einen Teil der Familie so nahe zu wissen, ist ganz wunderbar!

Lieblingsstil? Ein bunter Mix aus liebevoll ausgewählten Vintage-Accessoires und modernen, zeitlosen Lieblingsstücken.

Zur Bildergalerie aufs Bild klicken. 

Meine Lieblingsschätze sind mit Abstand unsere beiden antiken Esstische! Einen von ihnen habe ich von meinen Urgroßeltern geerbt. Er begleitete mich bereits durch meine gesamte Studentenzeit! Als wir in unsere aktuelle Wohnung zogen, wünschte ich mir mehr Platz, um all unsere Freunde und Familie problemlos bewirten zu können. Völlig überraschend fiel mir bei Ebay Kleinanzeigen der Zwillings-Tisch vor die Füße –  mit grüner Linoleumplatte und gedrechselten Holzbeinen. Das war wohl Schicksal! Nun fügen sich die beiden Lieblinge wunderbar in unseren Essbereich ein und schreiben von nun an gemeinsam Geschichte.

Lieblingszimmer? Tatsächlich kann ich mich da gar nicht festlegen! Ich liebe die gemütlichen Stunden auf unserem Sofa genauso, wie die feucht fröhlichen Abende in der Küche. Da unsere Wohnung sehr loftig geschnitten ist, und alle Zimmer entweder direkt oder indirekt (mit Fensterchen oder Durchreiche) verbunden sind, fühlt es sich ohnehin so an, als lebten wir in einem einzigen 85 qm großen Raum! Eins kann ich jedoch sagen und das gilt für die gesamte Wohnung: barfuß über den knarrenden, warmen Dielenboden zu laufen, das bedeutet für mich wohlfühlen!

Liebe Grüße
Karoline
Instagram: @Kaline__

Du liebst Dein Zuhause und möchtest uns Deine persönliche Wohngeschichte erzählen? Dann schreib uns eine E-Mail an redaktion@desmondo.de – wir freuen uns auf Dich!

Werbung