Zu Hause bei Sonja Deborah

Wie Landhausstil mit nordischen Akzenten und amerikanisch-moderner Farmhousestyle harmonieren, zeigt euch Sonja Deborah in ihrer Homestory. 

Ich bin Sonja Deborah, 26 Jahre alt und wohne mit meinem Mann in unserer knapp 80 qm großen Wohnung im Bergischen Land. Ich bin gelernte Rettungsassistentin, habe aber kurz vor unserer Hochzeit meinen Job gekündigt und seitdem arbeite ich in dem Unternehmen meines Schwiegervaters – ein Raumausstatterbetrieb in Wuppertal. 

Kurz bevor wir heirateten wurde der Name „Das Mebusnest“ geboren (basierend auf unserem Nachnamen) und ist seitdem das Synonym für unsere vier Wände voller Heimeligkeit und Zuhause-Gefühl, in welche wir vor knapp zwei Jahren eingezogen sind.

Unser Einrichtungsstil setzt sich vor allem aus einem hellen Landhausstil mit nordischen Akzenten zusammen, aber auch der amerikanische moderne Farmhousestyle inspiriert uns oft – bspw bei unserer DIY Einbaugarderobe im Flur.

 

Zur Bildergalerie aufs Bild klicken!

Meine Lieblingsschätze in unserem Nest sind der Hochzeitsquilt von meinen Eltern, unser selbstgebautes Bett, der Ohrensessel im Wohnzimmer und die Kaminkonsole direkt daneben, denn die gibt es sonst nirgends mehr. Den Sessel hat mein Mann kurz vor meinem Geburtstag letztes Jahr neu aufgepolstert und die Konsole ist ein Werk meines Schwiegervaters. Beide haben handwerklich wirklich was drauf.

Wahrscheinlich deshalb, weil es so eine ganz persönliche Ecke in unserer Wohnung ist, halte ich mich auch so gern im Wohnzimmer auf. Abgesehen von meiner herrlichen Landhausküche, in der ich gerne arbeite, mag ich unser Wohnzimmer einfach am meisten. Und sobald die Tage Richtung Sommer wieder länger werden, haben wir dort (und damit auch auf dem Balkon) die herrlichsten Sonnenstunden! 
Nichtsdestotrotz bestehen die eigenen vier Wände einfach aus allen Räumen und deshalb findet sich einfach in jedem Zimmer ein bisschen was vom Mebusnest. 

Liebe Grüße
Sonja
Instagram: @dasmebusnest

Du liebst Dein Zuhause und möchtest uns Deine persönliche Wohngeschichte erzählen? Dann schreib uns eine E-Mail an redaktion@desmondo.de – wir freuen uns auf Dich!

Werbung